Betriebsratswahl – Seminare für den Wahlvorstand

In unseren Seminaren erhalten Sie als Wahlvorstand das notwendige Wissen, um die Betriebsratswahl kompetent und rechtssicher durchführen zu können. Schritt für Schritt wird der Ablauf einer Betriebsratswahl für Sie rechtlich und praktisch verständlich aufbereitet. Im Nachgang zum Seminar begleiten wir Sie im Prozess der Wahl.

Wichtige Wahlvorschriften kennen

Lernen Sie die wichtigen Vorschriften, Formalien und Fristen der Betriebsratswahl kennen und wie Sie diese in der Praxis der Wahl anwenden.

Wahl rechtssicher durchführen

Sie erfahren im Seminar anhand von praktischen Beispielen, wie Sie die Betriebsratswahl rechtssicher durchführen und welche Schritte Sie veranlassen müssen.

Verfahrensfehler ausschließen

Sie werden die Rechtsprechung kennen und wissen, auf welche potenziellen Verfahrensfehler Sie achten müssen – für eine unanfechtbare Betriebsratswahl.

Betriebsratswahl erfolgreich durchführen – Fehler vermeiden

In unseren Seminaren bekommt der Wahlvorstand das erforderliche Wissen vermittelt, um die Betriebsratswahl rechtssicher vorbereiten und durchführen zu können. Als Wahlvorstandsmitglied werden Sie Schritt für Schritt durch alle Etappen einer erfolgreichen Betriebsratswahl geleitet. Dabei werden Ihnen die wesentlichen Fristen und Formalien nicht nur theoretisch erläutert, sondern anhand von praktischen Beispielen und Übungen verdeutlicht.

Unsere Seminare sind auf das normale und das vereinfachte Wahlverfahren konzipiert – je nachdem, was bei Ihnen zur Anwendung kommt.

Bildquelle: geralt/Pixabay

Die wesentlichen Inhalte des Wahlvorstandsseminars

Einsatz des Wahlvorstandes

  • Bestellung bei bestehendem Betriebsrat
  • Wahl auf Betriebsversammlung
  • Teilnahmerecht und Stimmabgabe

Der Wahlvorstand

  • Beginn und Ende des Wahlvorstandsamtes
  • Aufgaben des Wahlvorstandes
  • Organisation und Geschäftsordnung

Einleitung und Vorbereitung der Wahl

  • Aufstellung der Wählerliste
  • Erlass des Wahlausschreibens
  • Unterrichtung besonderer Personengruppen

Vorbereitung der Stimmabgabe

  • Besorgung Wahlurnen und Wahlunterlagen
  • Beschaffung der Einrichtung
  • Hinzuziehung von Wahlhelfern

Durchführung der Wahl

  • Entgegennahme von Stimmen
  • Prüfung und Vermerk der Stimmabgabe
  • Stimmabgabe per Briefwahl

Nach der Betriebsratswahl

  • Auszählung der abgegebenen Stimmen
  • Feststellung des Wahlergebnisses
  • Wahlniederschrift und Bekanntmachung

Kosten der Betriebsratswahl

  • Kostenübernahme durch den Arbeitgeber
  • Pflicht zur Entgeltfortzahlung und Freistellung
  • Weigerung der Kostenübernahme

Schutz der Wahl und der Mitglieder

  • Schutz der Betriebsratswahl im Allgemeinen
  • Sonderkündigungsschutz der Wahlvorstandsmitglieder
  • Nachwirkender Kündigungsschutz
Bildquelle: Free-Photos/Pixabay

BETRIEBSRATSWAHL-SEMINARE – IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • Intensive Wissensvermittlung für den Wahlvorstand – Inhouse oder als Webinar
  • Direkte Klärung der betrieblichen Herausforderungen bei der Wahl
  • Beantwortung aller individuellen Fragen des Wahlvorstandes
  • Zeit- und Kostenersparnis durch Wegfall von Reisen und Übernachtungen
  • Höchstmögliche Flexibilität hinsichtlich Zeit und Dauer des Seminars

Und: Sie erhalten laufende Unterstützung auch nach dem Seminar

Die Besonderheit unseres Seminar-Konzepts besteht darin, dass wir Sie auch nach Abschluss des Seminars kompetent bei der Betriebsratswahl begleiten. Das heißt, dass Sie sich weiterhin mit konkreten Fragen an uns wenden können.

Wir stehen für eine nachhaltige Zusammenarbeit mit den Arbeitnehmervertretungen. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, die Gremien bei der erfolgreichen Betriebsratswahl und auch danach in allen Bereichen zu unterstützen.

IHRE REFERENTEN: ECHTE PRAKTIKER

Mit Kompetenz und Erfahrung: Für Ihren Lernerfolg überlassen wir nichts dem Zufall. Sie sollen nach dem Seminar in der Lage sein, die Betriebsratswahl selbständig und selbstbewusst durchführen zu können. Deshalb werden unsere Seminare für Wahlvorstände von erfahrenen Anwälten für Arbeitsrecht gehalten, die Ihnen die Betriebsratswahl rechtlich und – vor allem auch – praktisch vermitteln können.

Wenn Sie mehr zu Ihren Referenten erfahren möchten, nehmen Sie gern Kontakt auf.

Auf dieser Internetseite kommen Drittanbieter-Tools zur Anwendung, die Cookies auf Ihrem Gerät ablegen (siehe Datenschutzerklärung). Sie haben das Recht zu entscheiden, ob Sie Cookies zulassen. Indem Sie die Cookies zulassen, helfen Sie dabei, die Nutzererfahrung auf dieser Seite zu verbessern.