Gremienentwicklung

Ob ein Betriebsrat während seiner Amtszeit erfolgreich ist und die Interessen der Arbeitnehmer im Betrieb durchsetzen kann, hängt maßgeblich von der Funktionsfähigkeit des Gremiums ab. Nur wenn der Betriebsrat auf der Grundlage gemeinsamer Werte und Ziele handelt, kann er seiner Verantwortung gegenüber der Belegschaft gerecht werden. Ist die Betriebsratstätigkeit dagegen von Konflikten und fehlender Harmonie geprägt, wird er an den Herausforderungen scheitern.

Aus unserer unmittelbaren Beratungspraxis sind uns Fälle nicht zielführender Betriebsratstätigkeit bekannt. Wir haben aus diesem Grund entschlossen, den Betriebsräten dabei zu helfen, sich selbst zu finden. Die stetige Entwicklung des Gremium ist aus unserer Sicht das Fundament einer erfolgreichen und gedeihlichen Amtsperiode. Dafür stehen wir ein.

Gemeinsame Werte

Die Basis einer jeden Betriebsratstätigkeit sind gemeinsame Werte. Diese gilt es zu identifizieren und jeglichen Handlungen voranzustellen.

 

Gemeinsame Ziele

Bereits zu Beginn der Amtszeit sollten die Betriebsratsmitglieder gemeinsame wesentliche Ziele definieren, die in der Amtsperiode erreicht werden sollen.

Verbindliche Regeln

Das Betriebsratsgremium kann nur funktionieren, wenn bestimmte Regeln vorhanden sind und von den Mitgliedern auch eingehalten werden.

Rollen

Eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Betriebsrat setzt Aufgabenverteilung und damit einhergehend die Zuweisung von Rollen voraus.

 

Kommunikation

Die Kommunikation im Gremium und insbesondere auch gegenüber dem Arbeitgeber sollte im Vorwege der Aufgabenerfüllung geklärt werden.

 

Fähigkeiten

Eine erfolgreiche Betriebsratstätigkeit setzt voraus, dass die Mitglieder über die erforderlichen fachlichen und sozialen Fähigkeiten verfügen.

Wir machen den Betriebsrat stark

Herstellung der Handlungsfähigkeit

Zu Beginn der Amtszeit

Ist der Betriebsrat neu gewählt worden, ist es erforderlich, Klarheit über die oben genannten Aspekte zu gewinnen. Die gemeinsamen Werte und Ziele sind zu definieren, zeitgleich aber auch Rollen und Funktionen festzulegen. Wir unterstützen den Betriebsrat in dieser wichtigen Phase und koordinieren den Prozess der Selbstfindung in gemeinsamen Tagungen.

Evaluation der Betriebsratstätigkeit

Während der Amtszeit

Im Verlauf der Amtszeit sollte der Betriebsrat evaluieren, inwieweit er die selbst gesteckten Zielvorstellungen der Betriebsratstätigkeit erfüllt hat. Das Gremium muss kritisch hinterfragen, ob es noch auf Kurs oder bereits vom anvisierten Weg abgekommen ist. Zudem können unerwartete Entwicklungen und neue Erkenntnisse eine Neuausrichtung der Betriebsratstätigkeit erforderlich machen. Wir unterstützen den Betriebsrat bei diesem Prozess ebenso wie bei der Feinjustierung der Betriebsratsprozesse.

Geschäftsordnung

Für den Betriebsrat empfiehlt sich die Verabschiedung einer Geschäftsordnung.

In einer Geschäftsordnung können die gemeinsamen entwickelten Werte und wesentlichen Ziele sowie die Rollen und Funktionen festgehalten werden. Wir sind Betriebsräten bei der Erstellung einer individualisierten Geschäftsordnung behilflich und formulieren diese für das Gremium aus.

Erfolg

Wir zeigen dem Gremium auf, worauf es nach unserer Erfahrung für eine erfolgreiche Betriebsratstätigkeit ankommt.

 

Moderation

Wir kanalisieren den Austausch im Gremium und geben den Diskussionen Struktur.

Ergebnisse

Wir halten die Ergebnisse des Betriebsrats verbindlich fest und verankern sie in die Geschäftsordnung.

 

Auf dieser Internetseite kommen Drittanbieter-Tools zur Anwendung, die Cookies auf Ihrem Gerät ablegen (siehe Datenschutzerklärung). Sie haben das Recht zu entscheiden, ob Sie Cookies zulassen. Indem Sie die Cookies zulassen, helfen Sie dabei, die Nutzererfahrung auf dieser Seite zu verbessern.